Spielfeldkoordination

Unter Platz- und Busbelegung könnt ihr die Belegung der Spielplätze aller drei beteiligten Vereine koordinieren:

Zur Spieleübersicht der einzelnen Vereine gelangt ihr, wenn ihr auf ein Wappen klickt.

Aresing und Weilach gründen JFG Jugendfußball

Ab der neuen Saison 2012/13 beginnt in Aresing und Weilach eine neue Ära im Jugendfußball. Die Großfeldmannschaften werden erstmals als Jugendfördergemeinschaft Weilachtal 2012 e.V. am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen.
Bei der Namensgebung haben sich die "Gründungsväter" an dem Bachverlauf der Weilach in der Region Aresing / Weilach orientiert.
Da man das gleiche Ziel verfolgt wie andere JFG - Vereine, nämlich auch von umliegenden Vereinen als Partner zu gewinnen, die ihre talentierten und ehrgeizigen Fußballtalente in der JFG für ihren Heimatverein ausbilden zu lassen.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an die Verantwortlichen der JFG Donaumoos, die sich zu einem Beratungsgespräch zur Verfügung stellten und bereitwillig ihre Erfahrungen gerade auch hinsichtlich der neu erstellten Satzung mitteilten.
Ziel der neu gegründeten JFG sei nicht, in einer bestimmten Spielklasse zu spielen, sondern ein koordiniertes Trainingskonzept, beginnend im Kleinfeldbereich, über die U13 bis zur U19 umzusetzen und die jungen Spieler sowohl technisch, taktisch, wie auch athletisch und mit viel Freude am Fußball optimal auszubilden. Denn wenn die Spieler in die Herrenmannschaften ihrer Stammvereine zurück wechseln, sollen sie mit neuen Erfahrungen und noch besseren fußballerischen Kompetenzen ausgestattet sein.
Nach mehreren Zusammenkünften der umliegenden Vereinen entschlossen sich die Verantwortlichen der Stammvereine BC Aresing und TSV Weilach eine JFG für die U13 bis U19 zu gründen.
Als 1. Vorsitzender des BC Aresing begrüßte Georg Hartmann die 50 anwesenden Versammlungsteilnehmer aus den Vereinen BC Aresing und TSV Weilach die an der ordentlichen Gründungsversammlung am 02. März 2012 im Sportheim des BC Aresing stattfand.
Als Versammlungsleiter wurde Hr. Roland Gassner vorgeschlagen, der das Amt angenommen hat.
In einem kurzen Statement machte der Versammlungsleiter deutlich, warum die Gründung einer Jugenfördergemeinschaft für Notwendig erachtet wird.
Als Wahlleiter stellten sich Georg Hartmann und Klaus Angermeier zur Verfügung, und leiteten die Wahl für die zukünftige Führungsriege der JFG Weilachtal 2012.
Zum 1. Vorsitzenden wurde Josef Höß, zum 2. Vorsitzenden Andreas Schreier, zur Kassiererin Sabine Kühne, zum Schriftführer Jürgen Engels gewählt.
Ferner sollen dem Vorstand noch die sportlichen Leiter Stefan Kothmair (BC Aresing) und Johann Triebenbacher (TSV Weilach), sowie  die Vertreter Manfred Zuber, Josef Schruff (beide BC Aresing) und Andreas Durner, Michael Kreitmeir (beide TSV Weilach) angehören.
Zu Kassenprüfern wurde Andreas Haas und Roland Sigl gewählt.
Es versteht sich von selbst, dass die Posten unter beiden Vereinen gleichmäßig aufgeteilt wurden.
Der neu gewählte 1. Vorsitzende Josef Höß appelierte abschließend an alle Anwesenden, voll und ganz hinter dem neuen Verein zu stehen und etwaige Probleme, die immer mal auftreten, unverzüglich und offen anzusprechen.


JFG Weilachtal bekommt Zuwachs

Sehr zur Freude der Führungsriege der JFG Weilachtal schließt sich der TSV Schiltberg ab der Saison 2015/16 der JFG  an. 
Nachdem man die Spieler von Schiltberg für die Saison 2014/15 bei der JFG Weilachtal probeweise spielen ließ, entschloss sich der TSV Schiltberg ab der Saison 2015/16 der JFG Weilachtal beizutreten. Damit gehören die sportliche Leiterin Sandra Bichlmaier, sowie die Vertreter vom TSV Schiltberg Marco Bichlmaier und Johann Hofberger der Vorstandschaft der JFG Weilachtal an.